Stadtmitte Kelkheim

Northeim Schuhwallhalle

1.Preis

Die Schuhwallhalle positioniert sich präzise als zusätzlicher Baustein in die Schul- und Sportlandschaft der Stadt Northeim. Die Gliederung des Baukörpers in einzelne Funktionskuben ermöglicht eine sensible Reaktion zu den unterschiedlichen Belangen des städtebaulichen Raumes.

Die im kleinen Kubus untergebrachte Gymnastikhalle bildet an der Schuhwallstraße das Gegenüber der kleinteiligen Wohnbebauung. Die Setzung der Dreifachsporthalle parallel zum Hallenbad spannt das grüne Verbindungsband zwischen dem Fußgängerbereich an der Eisenbahn und dem Platz des Haupteinganges auf.

Der kraftvolle Baumbestand wird vollständig integriert und auf dem Hauptplatz wird der Feldahorn zur Inszenierung des Haupteinganges bewusst genutzt. Der Hauptplatz als Zentrum der Anlage ermöglicht die Zugängigkeit aus allen Richtungen und wartet mit unterschiedlichen Aktivitäts- und Entspannungszonen auf.

Unsere Leistung 1. Preis im Realisierungswettbewerb
Bauherr Stadt Northeim
Größe 4.700 m² BGF
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Erfahren Sie weitere Details.