Stadtmitte Kelkheim

R 43

Ein neues Leben in der Bauhausvilla

Die denkmalgeschützte Bauhausvilla, die lange Zeit als Laborgebäude genutzt wurde, wird aus ihrem jahrzehntelangen Leerstand wieder in die ursprüngliche Nutzung eines modernen Wohnhauses überführt. Die Außenfassade mit ihrer frontseitigen Natursteinfassade wird nachverankert, gereinigt und schadhafte Bereiche ausgetauscht. Neue Fenster und die leicht getönte Putzfassade lehnen sich in Ihrer Farbigkeit an die bildhaften Vermächtnisse der Bauzeit der 1930er Jahre an. Die vorsichtige denkmalgerechte Transformation der inneren Grundrissstruktur auf die heutigen Lebensgewohnheiten ist die wesentliche Grundlage der allumfänglichen Sanierung. Der Erhalt kostbarer Oberflächen in Kombination mit modernen und zeitlosen Oberflächenmaterialien des Fußbodens gibt den Details ihrer Zeit die volle Aufmerksamkeit. Entstanden ist eine sehr gelungene denkmalgerechte Sanierung eines bedeutenden Objektes der Bauhausarchitektur.

Unsere Leistung Entwurf
Planung
Bauleitung
Haustechnische Konzeption und Koordination
Bauherr privat
Fertigstellung 2014
Fotos Klemens Ortmeyer
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Erfahren Sie weitere Details.