Stadtmitte Kelkheim

Frankfurt Schillerpassage radiomedicum

Gründerzeit trifft Radiologie

Für die Unterbringung der Radiologischen Praxis in einem denkmalgeschützten Gründerzeitgebäude im Zentrum von Frankfurt sind besondere Maßnahmen nötig um zwei neue MRTs zu positionieren und großzügige Patientenbereiche zu schaffen. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden wird ein zwei Tonnen schwerer Stahlrost eingebracht, der fortan das hohe Gewicht der Geräte in das Bauwerk ableitet. Auf diese Weise wird der neue Betrieb der radiologischen Praxis in den gründerzeitlichen Gebäudestrukturen ermöglicht. Großzügige Patientenbereiche eingebettet in optimale Arbeitsabläufe des medizinischen Personals unter Weiterentwicklung des Corporate Designs sind die Schwerpunkte dieser Arbeit.

Unsere Leistung Entwurf
Planung
Bauleitung
Haustechnische Konzeption und Koordination
Medizinplanung für 2 MRTs, CT, NUK und Röntgen
Coperate Design
Möbeldesign
Bauherr radiomedicum
Größe 850 m² BGF
1,4 Mio EUR
Fertigstellung 2013
Fotos Klemens Ortmeyer
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Erfahren Sie weitere Details.